Die Motorradplane ist eine Abdeckplane für das Motorrad, die als Schutz über das Bike gezogen wird. Das Bike wird mit der Plane im Frühjahr und Herbst vor Regen oder Nebel geschützt. Im Sommer ist die Plane der UV-Schutz für wichtige Teile wie die Reifen oder die Bremsschläuche. Als robuste Version wird die Plane im Winter als Schneeschutz über dem Bike ausgebreitet und befestigt, damit sie nicht an stürmischen Tagen wegfliegen kann. Auf öffentlichen Parkplätzen muss das Nummernschild frei gelassen werden, aus diesem Grund hat die Motorradplane für das Bike ein Sichtfenster.

Wie kann die eignet Motorradplane eingesetzt werden?

Wer sich ein Motorrad kauft, fragt sich, wie das Bike nach dem Abstellen vor den Einflüssen des Wetters geschützt werden kann. An heißen Sommertagen muss das Bike vor möglichen Schäden an der Bereifung durch eine intensive Sonnenbestrahlung abgedeckt werden Die Feuchtigkeit in Form von Regen oder Nebel kann an allen anderen Tagen dazu führen, dass Motorräder ohne Abdeckplane früher oder später anfangen zu rosten. Der Kot von fliegenden Tieren wie Vögel oder Insekten führt außerdem zu lackschädigenden Verunreinigungen auf dem Bike, die nur schwer wieder entfernt werden können. Kratzer an der Maschine, die von freilaufenden Katzen oder Hunden verursacht werden können, sind ein weiteres Problem bei Motorrädern, die ohne schützende Plane auf dem Parkplatz abgestellt werden. Für Motorräder, die in der Garage einen Platz zum Abstellen gefunden haben, ist die Motorradplane ein zuverlässiger Schutz vor Staub bei längerer Nichtbenutzung zum Beispiel in der Wintersaison.

Welche Arten von Motorradplanen gibt es?

Je nachdem, ob Sie die Motorradplane für die Frühjahrs- und Sommersaison brauchen oder für die Herbst- Wintersaison, gibt es die Plane für das Bike als leichte Sommerplane oder als widerstandsfähige Plane für den Winter.

Die Vorteile und Nachteile der Motorradplane

  1. Der Motorradplane Test erleichtert die Kaufentscheidung.
    2. Das Bike erhält besonders im Herbst und Winter einen Schutz vor den Wettereinflüssen.
    3. Das Risiko von Lackschäden oder Verunreinigungen durch Tiere sinkt.
    4. Die Gummi- oder Kunstoffteile wie die Reifen oder die Bremsschläuche können durch das starke Sonnenlicht geschädigt werden und reißen, die Plane hat einen vorbeugenden UV-Schutz integriert.
    5. Bei einer hohen Luftfeuchtigkeit in der Garage schützt die Motorradplane das Motorrad vor Feuchtigkeit, die zu Rostschäden führen kann.
    6. Bei einer möglichen Winterpause bleibt das Bike, dass mit einer Plane abgedeckt wird, staubfrei.
    7. Das Motorrad sieht gepflegter aus, weil die Plane jeden Tag vor Verunreinigungen aller Art schützen kann.

Ein möglicher Nachteil der Motorradplane

1. Das tägliche Überziehen der Abdeckplane nimmt bei Ungeübten einige Zeit in Anspruch.

Was ist beim Kauf in Hinsicht auf die Kaufkriterien zu beachten?

Der Verwendungszweck ist beim Kauf der Motorradplane entscheidet. Im Motorradplane Test zeigt sich, dass für den Sommer eine leichte Plane reicht und für den Winter ein robustes Modell am widerstandsfähigsten ist. Die Größe des Motorrades ist ein weiteres Kriterium, dass beim Kauf der Plane eine große Rolle spielt. Wer auf den ersten zugreift, weil der preis günstig ist, sollte lieber auf Nummer Sicher gehen und das Preis- Leistungsverhältnis beachten. Der Motorradplane Test dient als praktische Übersicht vor dem Kauf der gewünschten Motorradplane.